News

 


   NEWS    Lehrstuhl 



Prof. Kollmann auf der CeBIT 2013

Im Rahmen der CeBIT 2013 war der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship der Universität Duisburg-Essen intensiv vor Ort in verschiedenen Programmpunkten eingebunden und konnte somit erfolgreich sein Wissensspektrum präsentieren. Dazu zählte u.a. die Teilnahme von Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Tobias Kollmann an der offiziellen Eröffnungsfeier und dem anschließenden Empfang des BMWi im Hannover Congress Centrum (HCC). In diesem Zuge tauschte sich das Mitglied der Steuerungsgruppe des Beirats Junge Digitale Wirtschaft auch direkt mit Bundeswirtschaftsminister Rösler aus, um ihn über die aktuelle Arbeit des Beirats zu informieren. Am folgenden Messetag referierte Prof. Kollmann dann mit einem Vortrag zum Thema „Industrie 4.0: Wie Konzerne mit Startups kooperieren können“ im Rahmen des „Young-IT-Day“ in der Halle von „CODE_n“. Im Ergebnis stellte er fest, dass Konzerne und Startups über die Schnittstelle „Inkubator“ sehr wohl zusammenpassen können! Beide können gegenseitig Ihre Stärken in eine Partnerschaft einbringen und Schwächen gegenseitig ausgleichen. Dabei stellte Kollmann allerdings fest: „Es gibt kein Inkubator-Modell von der Stange! Strategie, Ressourcen und Ausrichtung sind entscheidend!“

Pressemitteilung

 


Bundeswirtschaftsminister Rösler, Prof. Dr. Tobias Kollmann


   <- Zurück zu: Lehrstuhl


 
    
 


KontaktImpressum© 2008 Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship